Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

US-Präsidentschaftswahl

Die Mehrheit hat nun offiziell entschieden: Donald Trump wird zukünftig nicht mehr Präsident der USA sein. Für uns ein erfreuliches Ereignis, da die wilden Hetzereien und absurden Verschwörungstheorien ab sofort keinen Platz mehr im Weißen Haus finden werden. Auch wenn wir uns einen anderen Kandidaten als Joe Biden für die Präsidentschaft gewünscht hätten, gratulieren wir ihm zu seinem Wahlerfolg. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass jetzt, wo Trump weg ist, die gesellschaftlichen und politischen Missstände in den USA nicht von alleine aufhören werden. Biden ist jetzt in der Verantwortung, die Spaltung in seinem Land zu überwinden und für die Interessen der Bürger:innen einzustehen, statt für die Profitgier von Großunternehmern und Milliardären!


Unsere Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Susanne Ferschl

Homepage: https://www.susanne-ferschl.de/