Termine

21. Juni 2018 - 21. Dezember 2018 | 3 Einträge gefunden
Öffentlicher Stammtisch in Memmingen
21. Juni 2018 19:00 – 21:00 Uhr
Öffentlicher Stammtisch im "El Greco", Waldhornstraße 11, Memmingenmehr...
Kreisvorstandsitzung
26. Juni 2018 18:00 – 21:00 Uhr
Kreisvorstandsitzung in Altusried, Im Tal 14.mehr...
Demo gegen den AfD-Bundesparteitag in Augsburg
30. Juni 2018 09:00 – 12:00 Uhr
Kundgebung vor dem Messegelände (vor dem AfD-Bundesparteitag) von dort 11 Uhr Demo zum Rathausplatz.10 Uhr Demo am Gewerkschaftshaus ab Königsplatz mit allen zusammen zum Rathausplatz.mehr...
 
7. Februar 2017

Schließung des Schaeffler –Werkes Elfershausen

Sehr geehrter Herr Walter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus den Medien haben wir mit großer Sorge erfahren, dass trotz des lang andauernden Kampfes des Betriebsrats, der Belegschaft und der Gewerkschaft um die Arbeitsplätze und den Standort des Schaeffler-Werkes in Elfershausen, die  Arbeitgeber nun offiziell die Schließung des Werkes verkündet haben.

Auch wenn nun noch weitere Verhandlungen über einen sozialverträglichen Personalabbau geführt werden, ist diese Nachricht sicher für die zahlreichen und langjährigen Beschäftigten in Elfershausen ein schwerer Schlag. Viele  Beschäftigte und ihre Familien werden sich nun fragen, wie es weitergehen soll, ob ein Wechsel zum Schweinfurter  Werk eine Option oder eine komplette berufliche Neuausrichtung der richtige Weg ist. Mit einem solchen beruflichen  Einschnitt sind viele Unsicherheiten, Fragen und weitreichende Entscheidungen verbunden.

Da ist es für die Beschäftigten gut zu wissen, dass ein starker Betriebsrat und eine engagierte Gewerkschaft an ihrer  Seite stehen und mit großer Energie die Verhandlungen führt.

Wir möchten mit unserem Schreiben unsere Solidarität für die betroffenen Beschäftigten und unsere Anerkennung für  die Leistung des Betriebsrats aussprechen. Wir wünschen den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern für ihre  weitreichende Entscheidung guten Mut und alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.

Den Mitgliedern des Betriebsrats und den Gewerkschaftsvertretern wünschen wir viel Kraft für die anstehenden  Verhandlungen.

Mit solidarischen Grüßen
Xaver Merk